Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 09.12.2019

Von Anke Pipke

In diesem Artikel:

Ehemaliger DI-Chef Helmut Jagdfeld ist verstorben

Im Alter von 62 Jahren ist am vergangenen Freitag Helmut Jagdfeld, langjähriger Geschäftsführer der Dürener Deutsche-Immobilien-Gruppe (DI), verstorben. Er sei einer schweren Krankheit erlegen, teilt das Unternehmen mit. Der jüngere Bruder von Anno August Jagdfeld war mehr als 25 Jahre lang der Gruppe verbunden und verantwortete u.a. das operative Geschäft. Der Wiederaufbau des Berliner Hotels Adlon und des Grand Hotels Heiligendamm gehörten zu seinen großen Projekten.

Bereits vor einigen Jahren fand in der DI-Gruppe ein Generationswechsel statt. An der Spitze des Unternehmens steht seitdem Helmut Jagdfelds Neffe Benedikt, der Geschäftsführer und Alleininhaber der DI-Gruppe ist. Jagdfeld hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!