Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 09.12.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Stadibau kann auf dem Münchner McGraw-Areal loslegen

Quelle: Immobilen Zeitung, Urheber: Alexander Heintze
In dem heruntergekommenen Gebäude der University of Maryland in der früheren McGraw-Kaserne sollen bis 2023 rund 150 Wohnungen entstehen.

Quelle: Immobilen Zeitung, Urheber: Alexander Heintze

Die staatliche bayerische Wohnungsbaugesellschaft Stadibau startet mit dem ersten Projekt auf dem Gelände der früheren McGraw-Kaserne in München. Sie hat die Genehmigung für den Umbau der ehemaligen University of Maryland der US-Armee in der Soyerhofstraße 17 in Obergiesing bekommen.

In dem Gebäude, das neben einer Außenstelle der US-Universität auch ein Einkaufszentrum und ein Kino für die US-Soldaten beherbergte, sollen ab dem kommenden Jahr 147 Wohnungen auf sieben Geschossen mit einer Bruttogrundfläche von etwa 11.000 qm entstehen.

Seit dem Abzug der amerikanischen Streitkräfte im Jahr 1992 stand das Objekt leer. Die Stadibau wird das historische Gebäude nun nach den Plänen der Münchner Kiessler Architekten und der Liechtensteiner Matt Architekten sanieren und umbauen. Der Freistaat investiert über seine Wohnungsbaugesellschaft rund 55 Mio. Euro in den Umbau.

Wohnungen für staatliche Angestellte und Beamte

2023 sollen die ersten Mieter ihre Umzugskartons auspacken können. Einziehen sollen dort staatliche Angestellte und Beamte, die auf dem teuren Münchner Mietmarkt kaum eine Wohnung finden. "Jede Familie, die in eine Wohnung der Stadibau ziehen kann, macht eine Wohnung auf dem Markt frei", hofft Bayerns Bauminister Hans Reichhart.

Der Freistaat plant auf dem Gelände östlich des McGraw-Grabens ein Wohnquartier mit bis zu 1.000 Wohnungen. Bisher ist allerdings erst rund die Hälfte der Wohneinheiten gesichert. Außerdem entstehen Kindertageseinrichtungen und ein Vollsortimenter. Die staatliche BayernHeim will zudem auf dem Areal der sogenannten Halle 19 ebenfalls Wohnungen bauen. Allerdings steht die Halle unter Denkmalschutz und wird derzeit noch von der Polizei als Lager genutzt.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!