Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 05.12.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Art-Invest baut mit Jochen Schweizer in Taufkirchen

Art-Invest kauft das 9.000 qm große Grundstück nördlich der bestehenden Jochen Schweizer Arena in der Ludwig-Bölkow-Allee von der Jochen Schweizer Immobilien Holding.

Der Unternehmer Jochen Schweizer holt sich für sein geplantes Hotel- und Erlebnisresort in Taufkirchen bei München die Unterstützung der Art-Invest Real Estate. Der Erlebnis-Unternehmer plant schon seit einiger Zeit ein Tagungs- und Kongresshotel auf dem Grundstück, dass er Ende 2017 vom Flugzeugunternehmen Airbus erwarb. Geplant waren damals 140 bis 200 Zimmer und 400 qm bis 600 qm Tagungsfläche.

Longstay und Coworking kommen dazu

Jetzt wurde das Areal an das Kölner Unternehmen Art-Invest Real Estate weiterverkauft. Jochen Schweizer will das Projekt nun zusammen mit dem Projektentwickler umsetzen. Neben dem Hotel sind nun offenbar auch Longstay-Apartments sowie Büro- und Coworkingflächen geplant. Baubeginn soll Ende 2020 sein.

Als Mieter für rund 3.000 qm Büro- und Tagungsfläche steht die Jochen Schweizer Gruppe bereits fest. Das Unternehmen wird dann seinen Hauptsitz nach Taufkirchen verlegen. Die benachbarte Jochen Schweizer Arena wurde im März 2017 eröffnet und wird als Veranstaltungsort für Privat- und Firmenkunden jährlich von etwa 1 Mio. Menschen besucht. Pinsent Masons war für die Art-Invest Real Estate als rechtlicher Berater tätig, DLA Piper, Zirngibl und Ernst & Young waren auf Seiten Jochen Schweizers bei den Verhandlungen und der Transaktion dabei.

Transaktion: Taufkirchen, Ludwig-Bölkow-Allee 1
Transaktion: Taufkirchen, Ludwig-Bölkow-Allee 1

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!