Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 05.12.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Ehemalige Kasseler Druckerei wird Multi-Tenant-Objekt

Das Kasseler Unternehmen Meister Print & Media lässt seinen einstigen Unternehmenssitz zum Multi-Tenant-Bürohaus umbauen. Meister selbst nutzt das Objekt mit der Adresse Tischbeinstraße 32 in der Südstadt bereits seit 1984 nicht mehr. Das damals noch als reine Druckerei arbeitende Unternehmen hatte das Haus an das Verwaltungsgericht Kassel vermietet. Ende 2018 war das Gericht an die Goethestraße umgezogen. Von Frühjahr 2019 an folgte eine Umbauphase, in deren Rahmen eine Aufstockung um eine fünfte Etage in Holzbauweise erfolgte. Die Nutzfläche soll sich dadurch von 4.000 qm auf 5.000 qm erhöhen. Für Sommer 2020 ist der Abschluss der Arbeiten geplant.

Das Objekt ist weitgehend vermietet, wie Meister-Geschäftsführer Hubertus Wicke lokalen Medien sagte. Hauptmieter wird demnach der Medizinische Dienst der Krankenkassen, der drei Etagen belegt. Als weitere Mieter sind der IT-Dienstleister OctaVia und das Prüfungsamt des Hessischen Rechnungshofs vorgesehen, das sich aus einem Nachbargebäude heraus erweitern wird. Wicke zufolge laufen zudem Mietverhandlungen mit der Landesärztekammer.

Transaktion: Kassel, Tischbeinstraße 32
Transaktion: Kassel, Tischbeinstraße 32
Transaktion: Kassel, Tischbeinstraße 32

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!