Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 04.12.2019

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

Fünf deutsche Büroimmobilien für Tristan Capital

Union Investment hat das Elephant-Portfolio, bestehend aus fünf kleineren Bürogebäuden, für 62 Mio. Euro an Tristan Capital verkauft. Elephant besteht aus Objekten in Ismaning, Neuried, Eschborn, Meerbusch und Hildesheim mit einer Gesamtmietfläche von 35.000 qm. Meerbusch und Neuried (mit 10.600 qm Mietfläche das größte der fünf Objekte) waren bislang Teil des immofonds 1, den Union Investment in Österreich vertreibt. Die übrigen drei Häuser gehörten dem Spezialfonds UI GermanM. Als Grund für den Verkauf nennt die Union "strategische Portfoliooptimierung". Um eine generelle Abkehr vom Einkauf kleinvolumiger Objekte handele es sich jedoch nicht.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung war Clifford Chance beratend für Tristan Capital Partners tätig.

Transaktion: Ismaning
  • Transaktionsdatum:
    04.12.2019
  • Immobilienart:
    Büro
  • Transaktionsart:
    Paketkauf
  • Kaufpreis:
    62.000.000,00 EUR
  • Volumen:
    35.000,00 qm Nutzfl.
  • Verkäufer:
    Union Investment, immofonds 1, UII GermanM
  • Käufer:
    Tristan Capital
  • Vermittler/Berater:
    Clifford Chance
  • Portfolio:
    Elephant-Portfolio

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!