Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Personalien | 03.12.2019

Von Anke Pipke

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Sofistik
  • Personen:
    Thomas Fink, Frank Deinzer, Stefan Maly, Casimir Katz

Sofistik-Gründer geben Unternehmensleitung vollends ab

Beim Oberschleißheimer Bausoftwarehersteller Sofistik machen die alten Hasen den Jüngeren Platz. Die beiden Gründer Thomas Fink und Casimir Katz haben zum Monatsbeginn ihre Vorstandsposten geräumt. Die Unternehmensleitung liegt nun ganz in der Verantwortung der Vorstände und Bauingenieure Frank Deinzer (46; Vorsitzender) und Stefan Maly (42). Fink und Katz bleiben als Aktionäre mit dem Unternehmen verbunden. Sofistik gehört seit Jahresbeginn zu 51% dem Konzern Mensch und Maschine (Mum).

Deinzer gehört zu den langjährigen Mitarbeitern des 1987 gegründeten Unternehmens. Er ist seit 1999 Teil des Teams, seit 2010 Vorstandsmitglied. Maly kam 2004 zu Sofistik und stieß 2015 zum Vorstand. Fink und Catz verlassen das operative Geschäft nach mehr als 30-jähriger Tätigkeit. Sofistik beschäftigt über 70 Mitarbeiter.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!