Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 29.11.2019

Von Martina Vetter

In diesem Artikel:

Der Termin für die BER-Eröffnung steht

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Lea Gericke
Auf der Dauerbaustelle BER sollen die Arbeiten in elf Monaten beendet sein.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Lea Gericke

Am 31. Oktober 2020 soll der Pannenairport BER mit neun Jahren Verspätung nun tatsächlich in Betrieb gehen. Das gab Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup nach der Aufsichtsratssitzung am Freitag bekannt.

Eine Woche nach dem Eröffnungstermin, am 8. November 2020, soll der Linienflugbetrieb am Flughafen Tegel enden. In der Zeit zwischen Eröffnung des BER und der Schließung von Tegel muss der Umzug aller Airlines über die Bühne gehen. Als erste Fluggesellschaft wird demnach Easyjet umziehen, die der größte Kunde der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) ist. In zwei weiteren Etappen sollen alle übrigen Fluggesellschaften ihren Betrieb von Tegel nach Schönefeld verlegen.

"Wir haben noch elf Monate harter Arbeit vor uns", sagt Lütke Daldrup. Doch er ist sicher, dass der Termin trotz kürzlich bekanntgewordener Mängel in den Kabelgewerken zu halten sein wird. Der für die Prüfung verantwortliche TÜV Rheinland, der ebenfalls an der Aufsichtsratssitzung teilnahm, bescheinigte den Fortschritt der Prüfungen, die im Februar 2020 abgeschlossen sein sollen.

Von April bis August 2020 soll der viermonatige Probebetrieb dauern. Die Koffer dafür stehen schon lange im Terminal bereit, das ursprünglich am 30. Oktober 2011 in Betrieb gehen sollte. Doch schon im Juni 2010 war klar, dass der Termin nicht zu halten sein würde. Seither wurde die Eröffnung immer wieder verschoben. Besonders peinlich war es, als vier Wochen vor dem für den 3. Juni 2012 angekündigten Start des BER wegen Problemen mit der Brandschutzanlage der Eröffnungstermin abgesagt werden musste. Zu diesem Zeitpunkt waren Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und andere Ehrengäste eingeladen und die Betreiber der Geschäfte waren längst dabei, ihre Ladenflächen mit Waren zu bestücken.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!