Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 21.11.2019

Von Nicolas Katzung

In diesem Artikel:

Kreditneugeschäft bei Helaba leicht gestiegen

Das Immobilienkreditneugeschäft der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) hat in den ersten neun Monaten 2019 um rund 5% auf 6,3 Mrd. Euro zugelegt. In dem Zusagevolumen enthalten sind Prolongationen im Umfang von 1,23 Mrd. Euro. Von den verbliebenen 5,1 Mrd. Euro "echtes" Neugeschäft entfielen 1,9 Mrd. Euro auf den deutschen Markt und 3,2 Mrd. auf das Ausland. Rückläufig entwickelte sich im Berichtszeitraum das Segmentergebnis, das trotz höherer Erträge aus Risikovorsorgeauflösungen (16 Mio. Euro, Vorjahr: 3 Mio. Euro) von 185 Mio. auf 178 Mio. Euro zurückging. Verantwortlich hierfür sei ein negativer Einmaleffekt im sonstigen Ergebnis gewesen. Konkreter wollte die Helaba auf Nachfrage nicht werden.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!