Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 20.11.2019

Von Jutta Ochs

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Immobilienverband Deutschland (IVD), Statistisches Bundesamt (Destatis), GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss
  • Immobilienart:
    Wohnen

Genehmigungszahlen im Wohnungsneubau sinken erneut

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Monika Leykam
Die Anzahl der Baugenehmigungen für Mehrfamilienhäuser ist in den ersten drei Quartalen 2019 gesunken.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Monika Leykam

In den ersten drei Quartalen 2019 sind im Rahmen von Um- oder Neubau in Deutschland 257.900 Wohnungen genehmigt worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren dies 1,9% weniger Baugenehmigungen als im Vorjahreszeitraum. Die Anzahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser ist geringfügig um 0,5% gestiegen, die für Mehrfamilienhäuser um 3,4% gesunken. Destatis weist aber in seiner Mitteilung darauf hin, dass sich der Wohnungsneubau im längeren Zeitvergleich auf hohem Niveau befinde: Mehr als 250.000 genehmigte Wohnungen im vergleichbaren Zeitraum habe es seit der Jahrtausendwende nur in den Jahren von 2016 an gegeben.

Die Immobilienverbände üben dennoch heftig Kritik. Als Ursache für das Minus und die "dauerhafte Mangelsituation" machen der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) und der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs-und Immobilienunternehmen auch "verunsichernde Diskussionen" um immer weitere Regulierungen wie den Mietendeckel aus. Die seit Anfang August geltende Sonder-AfA habe ebenfalls keine Impulse setzen können. Laut Maklerverband IVD hätte es in dem Zeitraum von Januar bis September etwa 281.000 Baugenehmigungen gebraucht, um die von der Bundesregierung gesetzte Zielmarke von 375.000 neuen Wohnungen pro Jahr zu erreichen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!