Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 18.11.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

ECE will die Erlangen Arcaden für einen Fonds kaufen

Der Hamburger Shoppingcenterentwickler ECE will die Erlangen Arcaden kaufen. Beim Bundeskartellamt wird eine entsprechende Anmeldung geprüft. ECE möchte das Center mit 95 Shops, Cafés und Restaurants auf rund 30.000 qm Verkaufsfläche für seinen ECE European Prime Shopping Center Fund II erwerben. Anfang Juli erst hatte die ECE das Centermanagement von Unibail-Rodamco-Westfield übernommen.

Die dreigeschossige und 300 m lange Ladenstraße am Rande der Erlanger Fußgängerzone gehört einem privaten Investor, der vom Vermögensverwalter Nuveen Real Estate (ehemals TH Real Estate) vertreten wird.

Das Center wurde von 2002 bis 2007 von der mfi Management für Immobilien für mehr als 100 Mio. Euro entwickelt.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!