Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 15.11.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Fachmärkte dominieren auch 2019 Einzelhandelsinvestments

Fachmärkte und Fachmarktzentren werden auch in diesem Jahr den deutschen Investmentmarkt für Einzelhandelsimmobilien dominieren. "Ihr Anteil am Gesamtumsatz wird 40% bis 50% betragen, das war im vergangenen Jahr schon ähnlich", sagte Dirk Hoenig-Ohnsorg, Head of Retail Investment Deutschland beim Maklerunternehmen Colliers International, auf der Einzelhandelsimmobilienmesse Mapic in Cannes.

Mit rund 10 Mrd. Euro werde das gesamte Investitionsvolumen bei Handelsimmobilien in etwa auf dem Niveau des Jahres 2018 liegen. Auf Einkaufszentren und Geschäftshäuser würden jeweils rund 15% des Geldumsatzes entfallen, auf Warenhäuser etwa 20%, prognostizierte Hoenig-Ohnsorg. "Wir hätten die Marke von 10 Mrd. Euro überschritten, wenn das Thema real gelöst worden wäre. Das hält Investoren davon ab, real-geankerte Immobilien in den Markt zu geben", sagte Hoenig-Ohnsorg. Gemeint ist der weiterhin ausstehende Verkauf des SB-Warenhauskette real.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!