Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 15.11.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:
  • Städte:
    München
  • Organisationen:
    CSU
  • Personen:
    Manuel Pretzl
  • Immobilienart:
    Infrastruktur

Bekommt München ein Parkhaus über der Autobahn?

Die Münchner CSU sucht einen Investor, der ein Parkhaus über einer Autobahn baut. Die Stadtratsfraktion will zunächst prüfen lassen, ob die Überbauung der Autobahn A9 zwischen München und Nürnberg mit einem Parkhaus möglich ist. Das Projekt soll auf der Höhe Parkstadt Schwabing/Alte Heide realisiert werden. Bei der Prüfung seien auch private Investorenmodelle einzubeziehen, so die CSU.

Schon länger leiden die Büronutzer und die Anwohner der Parkstadt Schwabing unter dem starken Verkehr. Erste Firmen drohen sogar schon mit Wegzug, da die Mitarbeiter keine Parkplätze finden. Nun soll das Parkhaus über der Autobahn den Parksuchverkehr aus dem Viertel heraushalten. Vorbild soll das Messe-Parkhaus in Stuttgart sein, das über der Autobahn A8 gebaut wurde. "Da der Platz in München begrenzt ist, sind wir dabei auf schlaue und innovative Lösungen angewiesen", sagt der CSU-Fraktionsvorsitzender und zweite Bürgermeister Manuel Pretzl.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!