Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 17.10.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

CG kauft Areal für Otto-Quartier in Stuttgart

Die CG Gruppe hat einen Großteil der ehemaligen Spinnerei und Weberei Otto in Stuttgart-Wendlingen erworben. Verkäufer ist die HOS-Gruppe Heinrich Otto & Söhne, die auf dem Gelände früher aktiv war. HOS behält 20% des Areals für eigene Entwicklungen. Auf dem restlichen Areal will CG ein urbanes Quartier mit Arbeitsplätzen und Wohnungen schaffen.

Auf dem rund 8 ha großen Areal sollen 330 Wohnungen in Form von Apartments, Business-WGs und Mehrgenerationenhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von etwa 22.000 qm sowie 47.000 qm für Gewerbe entstehen. Geplant sind zudem 700 Pkw-Stellplätze und ein Hotel mit 180 Betten. Die Fertigstellung ist für 2025 geplant. Beim Verkauf war die Robert C. Spies Gruppe beratend tätig.

Hier geht es zu einem ausführlichen Bericht über die Entwicklung des Otto-Quartiers, erschienen in der heutigen Printausgabe (IZ 42/19).

Transaktion: Wendlingen am Neckar, Schwanenweg

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!