Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 17.10.2019

Von Peter Dietz

In diesem Artikel:

B&B Hotels steigert Umsatz in Deutschland um ein Fünftel

Die Budgethotelgruppe B&B Hotels hat im dritten Quartal 2019 den Umsatz um rund ein Fünftel auf 160,3 Mio. Euro erhöht. Die Zimmerauslastung stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozentpunkte auf 66,2%. Der Erlös pro verfügbarer Zimmerkapazität (RevPar) wuchs dabei um 2,5%; die Zimmerrate wurde bei rund 69 Euro stabil gehalten.

"Mit den Eröffnungen in Jena, Neuss und Wolfsburg ist unser Portfolio auf deutschlandweit 129 Hotels angestiegen und auch in Österreich sind wir inzwischen mit drei Hotels vertreten", sagte B&B-Chef Max C. Luscher. Für das vierte Quartal stehen weitere Eröffnungen in Rostock, Wetzlar, Marburg und Aachen an. Langfristiges Ziel der Hotelkette ist es, das Netzwerk bis 2030 auf mehr als 300 Hotels in Deutschland sowie 3.000 Hotels weltweit auszubauen.

B&B Hotels mit Sitz im hessischen Hochheim ist eine Tochter der französischen Budgethotelkette Financière B&B Hôtels mit mehr als 500 Hotels in zwölf Ländern. Mehrheitseigner ist das Private-Equity-Unternehmen Goldman Sachs.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!