Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 15.10.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Budenheim
  • Unternehmen:
    BG Grundbesitz
  • Personen:
    Friedrich Albrecht von Pfeil, Wigbert Berg
  • Immobilienart:
    Wohnen, Infrastruktur, Gewerbe allgemein

Budenheim wächst auf Industriebrache

In Budenheim bei Mainz bahnt sich eine groß angelegte Flächenkonversion an. Innerhalb von rund acht Jahren soll ein ehemaliges Zementwerk mit rund 250 Wohneinheiten und knapp 3 ha Gewerbe entwickelt werden.

Die Ingelheimer BG Grundbesitzgesellschaft will ein rund 6,5 ha großes Areal am östlichen Ortsrand von Budenheim, Landkreis Mainz-Bingen, zum Wohn- und Gewerbegebiet entwickeln. Entsprechende Pläne erläuterte das Unternehmen jetzt in einer Bürgerversammlung. Bei dem Gelände an der Mainzer Landstraße und dem Schwarzenbergweg handelt es sich um ein ehemaliges Zementwerk der Firma Dyckerhoff. Derzeit laufen Verfahren zur entsprechenden Änderung des Planungsrechts. Wenn diese, voraussichtlich im zweiten Quartal 2020, abgeschlossen sind, will die BG das Gelände von den derzeitigen überwiegend privaten Eigentümern erwerben.

200.000 t Erde werden gereinigt

Eine besondere Herausforderung dürften die Altlasten im Boden sein. Voraussichtlich müssen rund 200.000 t Erdreich gereinigt werden, was von 2021 an bis zu zwei Jahre dauern dürfte. Das Areal soll von Westen her bebaut werden und innerhalb von maximal acht Jahren komplett entwickelt sein. Der Entwurf für den Bebauungsplan sieht im Westen auf einem knapp 3,4 ha großen Wohngebiet rund 250 Wohneinheiten vor, sowohl Geschosswohnungsbau als auch Einfamilien- und Reihenhäuser, dazu einen Kindergarten. Im Osten sind knapp 1,5 ha für Gewerbe und weitere 1,2 ha für die Bodenaufbereitungsanlage geplant, die später ebenfalls für Gewerbe bereitstehen sollen.

Die BG Grundbesitzgesellschaft wird von einer Verwaltungsgesellschaft mit den Geschäftsführern Friedrich Albrecht Graf von Pfeil und Wigbert Berg kontrolliert. Das Unternehmen firmiert in Ingelheim unter der gleichen Adresse wie die Firmengruppe Karl Gemünden / J. Molitor.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!