Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 11.10.2019

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

DIC verkauft zwei Fondsobjekte in Frankfurt und Leipzig

DIC Asset hat aus Bürofonds zwei Exits realisiert. Aus dem DIC Office Balance I wurde das Kontor II in Leipzig an KGAL verkauft. Dessen 15.800 qm im Graphischen Viertel sind voll vermietet. Ebenfalls voll vermietet, unter anderem an Oddo Seydler und LBBW, ist das Frankfurter Bürohaus Schiller 27. UBS Asset Management kaufte das gemischt genutzte Gebäude an der Schillerstraße (Baujahr 1997) unter Vermittlung von Savills. Es hat 3.000 qm Mietfläche, davon 300 qm einzelhandelsgenutzt.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung erfolgte der Kauf des Schiller 27 für den UBS (I) Zurich Italy - Real Estate Fund, zuvor war es Teil des DIC Office Balance II. DLA Piper war bei dem Erwerb des Schiller 27 beratend tätig. Der Kaufpreis der Immobilie lag bei 27 Mio. Euro. Die Beratung beim Verkauf des Kontor II in Leipzig übernahm BNP Paribas Real Estate. Beide Immobilien zusammen erzielten einen Preis von 71 Mio. Euro.

Transaktion: Leipzig, Seemannstraße 6-8
Transaktion: Frankfurt am Main, Schillerstraße 27

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!