Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Digitales | 01.10.2019

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

Patrizia investiert in KI-Anbieter

Das Immobilieninvestmentunternehmen Patrizia hat eine strategische Betiligung an Cognotekt erworben, einer Kölner Plattform für künstliche Intelligenz (KI). Seit 2018 ist Patrizia bereits am Datenmanagementunternehmen Evana beteiligt, das ebenfalls KI einsetzt. Mithilfe der Cognotekt-Technologie, die auf dem sogenannten Natural Language Processing basiert, können geschriebene Texte in mathematische Formeln übersetzt und so Dokumente mit höherer Genauigkeit klassifiziert werden als durch andere Methoden der KI. Cognotekt soll auf diese Weise den Ansatz von Evana ergänzen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!