Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 18.09.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Premier Inn expandiert nach Bamberg

Bamberg bekommt ein Premier-Inn-Hotel. Das britische Hotelunternehmen wird in dem früheren Einkaufszentrum Atrium an der Ludwigstraße 2 ab 2021 ein Premium-Economy-Hotel mit 161 Zimmern betreiben. Dazu wurde ein Pachtvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren abgeschlossen.

Das Aschaffenburger Immobilienunternehmen Eyemaxx Real Estate wandelt das ehemalige Shoppingcenter Atrium in Bamberg derzeit in eine gemischt genutzte Immobilie um. Von den einst rund 12.000 qm Verkaufsfläche werden nur etwa 7.000 qm bestehen bleiben. Das Hotel wird rund 6.000 qm belegen. Weitere rund 3.000 qm sind für Büros, ein Kino und ein Fitnessstudio vorgesehen. Insgesamt umfasst die Immobilie rund 28.000 qm Bruttogrundfläche.

Mit dem Umbau will Eyemaxx im ersten Quartal 2020 starten. Eyemaxx plant, das Gebäude nach der Fertigstellung in den eigenen Immobilienbestand zu übernehmen.

Bis zu 300 Hotels in Deutschland geplant

Mit Bamberg erweitert Premier Inn seine Standorte in Deutschland. 2016 wurde das erste Haus in Frankfurt eröffnet. In diesem Jahr kamen Hamburg und München-Schwabing hinzu. Anfang kommenden Jahres soll in München ein weiteres Hotel in der Sonnenstraße eröffnen. Bis Ende 2020 will das Unternehmen 20 Premier-Inn-Hotels im Betrieb haben.

Nach eigenen Angaben sieht die börsennotierte britische Muttergesellschaft Whitbread ein Potenzial von etwa 300 Premier-Inn-Hotels in Deutschland.

Neben Neubauten setzt die Gruppe stark auf Übernahmen von bestehenden Hotels. So übernahm Withbread im vergangenen Jahr 19 zum Teil noch in Bau befindliche Holiday-Inn-Express-Hotels von Foremost Hospitality mit mehr als 3.000 Zimmern und führt sie als Premier Inn weiter.

Transaktion: Bamberg, Ludwigstraße 2

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!