Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 12.09.2019

Von Gerda Gericke

In diesem Artikel:

Berlin: Büroturm Edge ist verkauft

Der geplante Büroturm Edge East Side Berlin ist verkauft. Zugegriffen hat im Rahmen eines Forward-Deals ein Joint Venture aus Allianz Versicherung und Universal-Investment für die Bayerische Versorgungskammer (BVK). Verkäufer des etwa 140 m hohen Hauses ist Edge Technologies, ein Unternehmen von OVG Real Estate.

Das Hochhaus mit 36 Stockwerken und 65.000 qm entsteht im aufstrebenden Büroteilmarkt Media Spree an der Warschauer Straße im Stadtteil Friedrichshain. Die Baugenehmigung für den Solitär liegt vor. 2023 soll der Turm fertig sein. Gebaut wird nach Plänen des Architekturbüros Bjarke Ingels Group (BIG), das einen Architekturwettbewerb gewonnen hatte. Begleitet hat die Transaktion die Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper. Der Kauf ist laut Allianz die erste Eigenkapitaltransaktion, an der ein institutioneller Drittinvestor neben der Allianz beteiligt ist und bei der Allianz Real Estate das Asset erwirbt und verwaltet.

Transaktion: Berlin, Warschauer Brücke

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!