Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Digitales | 12.09.2019

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Finztep bietet Überblick über Investmentvehikel

Meist existieren aktuell im Netz nur sperrige und wenig übersichtliche Möglichkeiten für Privatkunden, Produkte wie Investmentfonds, Immobilien-ETFs und Crowdinvestingangebote zu vergleichen. Die Tabellen der BaFin sind zwar sehr ausführlich, aber ohne jeweilige detaillierte Produktinformationen. Das soll nun, so versprechen es zumindest die Anbieter der neuen Plattform Finztep, anders werden. Eine digitale Datenbank mit derzeit etwa 100 Investmentprodukten listet detaillert und einheitlich gestaltet verschiedene Immobilienanlageprodukte auf. Informationen zur Anlagestrategie sowie zu den Kosten und Risiken sind dort zu finden. Auch können Interessenten den Anlagezeitraum und die Anlagesumme mit einem Cursor beliebig verschieben, um auf diese Weise passende Angebote angezeigt zu bekommen.

Nur eingeschränkt möglich ist derzeit die Verlinkung auf die Seiten der entsprechenden Fonds. Teils ist dies gar nicht möglich, teils werden Interessenten auf die Seiten von BNP Paribas, der Fondsbörse Hamburg oder den Crowdinvestinganbietern Exporo oder Bergfürst weitergeleitet. Hinter der Finztep-Plattform steht der strategische Investor Reafina aus Hamburg.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!