Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 12.09.2019

Von Christine Rose

In diesem Artikel:

Capital Bay übernimmt Fondssparte von International Campus

Der Investmentmanager Capital Bay hat von International Campus den in Luxemburg ansässigen Fondsmanager IC Fund Management übernommen.

Damit erweitert Capital Bay sein Geschäft um vier Fonds mit etwa 5.000 Wohnungen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Das betreute Vermögen steigt um rund 1 Mrd. Euro (inklusive Kapitalzusagen) auf 4,5 Mrd. Euro.

Die vier Fonds speisen sich in erster Linie aus gebauten und projektierten Mikrowohnungen des Entwicklers International Campus, der weiterhin als Berater, Dienstleister und Produktlieferant des Fondsmanagers tätig sein soll. Rolf Engel (Managing Partner bei MMI Schweiz) und MMI Schweiz, Co-Gründer von International Campus, werden Gesellschafter des nun in Capital Bay Fund Management umgetauften Unternehmens. Die acht Mitarbeiter von IC Fund Management bleiben an Bord.

Die Übernahme der Luxemburger Gesellschaft sei ein "wesentlicher Meilenstein in der Internationalisierungsstrategie von Capital Bay", sagt George Salden, CEO von Capital Bay. Das Unternehmen will künftig alle Fonds über die Luxemburger Gesellschaft auflegen. Geplant seien Produkte in den Assetklassen Retail, Commercial und Einkaufszentren (Development), heißt es. Mit der Übernahme sieht sich Capital Bay auch seinem vor einem Jahr gesteckten Ziel näher, binnen drei Jahren ein Mikroportfolio von 10.000 Einheiten aufzubauen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!