Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 11.09.2019

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Scope Analysis
  • Finanzprodukte:
    UniInstitutional German Real Estate, Deka-ImmobilienNordamerika
  • Immobilienart:
    Gewerbe allgemein

Scope rechnet mit einem guten Fondsjahr 2019

Die Renditen der 17 offenen Immobilienfonds, die überwiegend in Gewerbeimmobilien investieren, profitieren von Aufwertungen und leiden unter der extrem schlechten Liquiditätsverzinsung. Die hohen Kaufpreise drücken außerdem auf die Mietrenditen, berichtet die Ratingagentur Scope.

2018 lag die durchschnittliche Einjahresrendite der Fonds bei 3,1%. Das sind rund 30 Basispunkte mehr als im Jahr davor und 80 Basispunkte mehr als im Jahr 2013. Getragen wurde dieser Zuwachs von der Wertänderungsrendite, die seit 2014 jedes Jahr steigen. 2018 lag ihr Beitrag zur Gesamtperformance bei 1,4% - das ist der höchste Wert seit zehn Jahren.

Die Nettomietrendite bildet die Verzinsung der laufenden Einnahmen bezogen auf den Verkehrswert der Immobilie ab. Da die Werte und Kaufpreise ständig steigen, ist diese Renditekomponente über die Jahre hinweg gesunken und lag 2018 bei 4,1%. 2013 wurden noch 5% erzielt.

2019 wird nochmals besser als 2018

Die durchschnittliche Liquiditätsquote der Fonds lag 2018 bei 23%. Auf diesen Teil der Fondsvermögen gab es aber - mit Ausnahme des in USD investierenden Deka-ImmobilienNordamerika - keine Zinsen. Zehn Fonds mussten sogar Strafzinsen auf die Liquidität zahlen, am meisten der UniInstitutional German Real Estate (-0,4%). Auch dadurch wurde die Gesamtrendite belastet.

Nach Schätzung von Scope wird das Wachstum der Wertänderungsrenditen auch im laufenden Jahr die geringeren Mietrenditen überkompensieren. Die Gesamtperformance des Sektors wird 2019 über der von 2018 liegen. Mittelfristig werden, so die Prognose, die Aufwertungseffekte aber geringer ausfallen als zuvor, während die Liquiditätskosten hoch bleiben. Die Gesamtperformance wird sich daher abschwächen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!