Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 05.09.2019

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

Patrizia verkauft Aqua Plaza Amsterdam

Für 20,35 Mio. Euro hat Patrizia die globale Zentrale des Designunternehmens Bugaboo International verkauft. Das Gebäde mit Namen Aqua Plaza befindet sich im Südosten Amsterdams und hat eine Gesamtmietfläche von knapp 8.100 qm, die zu 80% von Bugaboo belegt ist. Aqua Plaza wurde 2003 für Investoren erworben, mit dem Verkauf realisiere man für sie in der aktuellen Marktphase "attraktive Renditen", teilt Patrizia mit. Der Käufer Trinity Vastgoed VI wurde von DutchRE und Allen & Overy beraten, Patrizia von Colliers und CMS Law.

Transaktion: Amsterdam, Paasheuvelweg 9

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!