Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Anlagen | 26.08.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

ILG lockt LEH-Anleger mit Oberbayern

Die ILG-Gruppe packt drei kürzlich erworbene Fachmarktzentren in Oberbayern in einen Fonds. Der ILG Fonds Nr. 42 richtet sich an private und semiprofessionelle Anleger, sie können ab 10.000 Euro einsteigen und erhalten 4,5% Rendite, wenn alles so läuft wie erwartet. Bei den drei Fondsimmobilien handelt es sich um das Kaufland-Center in der Münchner Straße in Ingolstadt, das Stein-Center in Freising und das Seewinkel-Center in Poing. Ankermieter in Poing und Freising im Bereich Lebensmitteleinzelhandel (LEH) ist Edeka. Die gewichtete Mietvertragslaufzeit der Immobilien liegt bei 12,5 Jahren. ILG hatte die Objekte am 1. Juli von der Unternehmensgruppe Küblböck aus Regensburg erworben, die sie entwickelt hat.

Transaktion: Ingolstadt, Münchener Straße 146

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!