Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Märkte | 23.08.2019

Von Robin Göckes

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Statistisches Bundesamt (Destatis)

Auf dem Bau geht es rund

Der zurückliegende Juni hat dem Bauhauptgewerbe Auftragseingänge in Höhe von nominal rund 7,6 Mrd. Euro beschert - einen höheren Wert gab es nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) zuletzt vor 25 Jahren, damals waren es 7,9 Mrd. Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Auftragseingänge in den ersten sechs Monaten 2019 nominal um 10,8%.

Der reale Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben von Destatis im Juni 2019 saison- und kalenderbereinigt 3% höher als noch im Vormonat. Im Dreimonatsvergleich sank das reale Volumen der saison- und kalenderbereinigten Auftragseingänge von April bis Juni 2019 gegenüber Januar bis März dieses Jahres allerdings um 9,6%. Destatis zufolge sei dafür das sehr hohe Auftragseingangsniveau sowie die "besonders gute Entwicklung" der vorausgegangenen Monate verantwortlich.

Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat legten die Auftragseingänge real und kalenderbereinigt um 4,4% zu. Im ersten Halbjahr 2019 verzeichneten die Statistiker ein Plus von 5,3% gegenüber dem Vorjahreszeitraum (real). Nominal liegt der Zuwachs bei 10,8%.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!