Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 19.08.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Raiffeisen will in Bitburg auf 3 ha bauen

Die Raiffeisen Rhein-Ahr-Eifel Handelsgesellschaft will ein rund 3 ha großes Areal im Gewerbegebiet Auf Merlick in Bitburg zum Handels- und Logistikzentrum entwickeln. Der lokalen Presse zufolge sind dort an der Daimlerstraße eine Lagerhalle, eine Tankstelle, ein Agrar-, Garten- und Baumarkt mit rund 800 qm Verkaufsfläche, sieben Tanks für Flüssigdünger und fünf Getreidesilos mit rund 30 m Höhe vorgesehen.

Der nötige Bebauungsplan befindet sich derzeit im Beratungsprozess der örtlichen Gremien. Vor allem die Höhe der Silos und ihr Einfluss auf das Landschaftsbild gelten als Streitpunkt. Falls das Projekt verwirklicht wird, will Raiffeisen den Medienberichten zufolge seine Märkte in Badem, Rittersdorf und Messerich schließen.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!