Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 15.08.2019

Von Martina Vetter

In diesem Artikel:

Quantum erwirbt 112 Wohnungen im Leipziger Südosten

Im Stadtteil Stötteritz hat die Quantum Immobilien Anlagegesellschaft ein Wohnprojekt von Kondor Wessels erworben. Der Ankauf der geplanten sechs Wohnhäuser mit 112 Einheiten erfolgte für einen von BNP Paribas REIM Germany aufgelegten Individualfonds. Realisiert wird das Quartier Strietz getaufte Vorhaben auf einem 3.560 qm großen Grundstück das sich zwischen Ferdinand-Jost-Straße und Holzhäuser Straße entlang der Breslauer Straße erstreckt. Die Rohbauarbeiten sollen im September dieses Jahres beginnen und im Frühjahr 2022 werden die zwischen 29 und 108 qm großen Wohnungen voraussichtlich fertig sein. Die Pläne für die Wohngebäude stammen vom Leipziger Architekturbüro Fuchshuber.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung fand die rechtliche Beratung durch die Kanzleien Bornheim und Partner Rechtsanwälte auf Verkäuferseite sowie JEBENS MENSCHING PartG mbB auf Käuferseite statt. Das Projekt umfasst eine Gesamtwohnfläche von 7.300 qm, welche in zwei Bauabschnitten errichtet werden.

Transaktion: Leipzig, Breslauer Straße 41

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!