Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Ferox füllt Darmstädter H31 - vorläufig

Das Wuppertaler Unternehmen Ferox Projektentwicklung hat sein Objekt H31 in Darmstadt nahezu vollständig vermietet. Gelungen ist dies mit einem Vertragsabschluss über knapp 10.500 qm im östlichen Teil des großen Komplexes. Dort ziehen im September 2019 die Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule und die Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt ein. Beides sind als Bestandteile der Klett-Gruppe private Fernlerneinrichtungen, die bislang im benachbarten Pfungstadt, Ostendstraße 3, angesiedelt waren.

Insgesamt bietet das H31, einst für die Bundespost als Posttechnisches Zentralamt errichtet, rund 56.000 qm Mietfläche. Diese ist nach Angaben von Ferox inzwischen bis auf kleinere Restflächen komplett belegt. Die nächste größere Veränderung bahnt sich aber bereits an, denn im Frühjahr 2020 wird das Regierungspräsidium Darmstadt knapp 23.000 qm freigeben, die es übergangsweise während der Modernisierung seines Dienstgebäudes am Luisenplatz genutzt hatte. Ferox führt nach eigenen Angaben erste Gespräche zur Anschlussvermietung.

Transaktion: Darmstadt, Hilpertstraße 31

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!