Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 12.07.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Gartencenter will in München Mitarbeiterwohnungen bauen

Die Eigentümer des Gartenscenters Seebauer in der Ottobrunner Straße 61 in München wollen Mitarbeiterwohnungen schaffen. Das geht aus einer Anfrage der Bayernpartei im Münchner Stadtrat hervor. Darin bestätigt die Stadt, dass ein entsprechender Antrag vorliege.

Demnach soll das gut 13.000 qm große Center zwischen der Ottobrunner Straße und der Adam-Berg-Straße umgebaut und erweitert werden. Bisher ist hinter dem Center eine etwa 7.000 qm große Freifläche. Auf dieser sollen Büro- sowie Sozialräume entstehen. Außerdem plant die Eigentümerfamilie Gerstenkorn offenbar 40 bis 50 Mitarbeiterwohnungen, einen Gastronomiebereich und eine Kindertageseinrichtung. Für den Wegfall der Grünfläche soll die Stadt München Grundstücke an der Ottobrunner Straße bekommen.

Seebauer wäre die nächste einheimische Firma, die in München Wohnungen für ihre Mitarbeiter schafft. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hatte den Unternehmen Anfang des Jahres versprochen, bei der Genehmigung von Erweiterungen und bei der Vergabe von Flächen flexibler zu sein, wenn im Gegenzug Mitarbeiterwohnungen geschaffen würden.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!