Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen
Quelle: immoflash / Österreich

Transaktionen | 10.07.2019

Von Charles Steiner

In diesem Artikel:

Commerz Real verkauft Wiener Optimum

Der nächste Deal in Wien: Wie so eben bekannt wurde, hat die Commerz Real das Büroobjekt Optimum an ein vom Investment-Unternehmen Conren Land verwaltetes Core-Plus Investmentvehikel verkauft. Rund 55 Millionen Euro sind dabei von Conren bezahlt worden.
Das Optimum in der Dresdner Straße 81-85 Ecke Traisengasse im 20. Wiener Gemeindebezirk ist 2000 errichtet worden und befand sich seit dessen Fertigstellung im Portfolio des offenen Immobilienfonds Hausinvest der Commerz Real. Das als Atrium angelegte Gebäude umfasst auf neun Obergeschossen insgesamt 17.000 m2 Mietfläche, die zu 90 Prozent ausgelastet sind. Acht Nutzer sind in der Immobilie eingemietet, darunter die Stadt Wien und die private IUBH Internationale Hochschule.
Henning Koch, Global Head of Transactions bei der Commerz Real, erklärt den Deal so: „Mit dem Verkauf können wir die aktuell für Veräußerungen attraktive Marktlage gewinnbringend für unsere Anleger nutzen und dem Fonds gleichzeitig absehbare Modernisierungskosten ersparen."

Transaktion: Wien, Traisengasse 1

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!