Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Finanzen | 01.07.2019

Von Nicolas Katzung

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung

Umkehrhypotheken spielen kaum eine Rolle

Für die Altersvorsorge bzw. die finanzielle Absicherung im Alter spielen Umkehrhypotheken in Deutschland kaum eine Rolle. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), die im Rahmen des monatlichen ZEW-Finanzmarkttests durchgeführt wurde und an der 120 Finanzmarktakteure von Banken, Versicherungen und Großunternehmen teilgenommen haben. Rund 45% glauben an keinen oder nur einen geringen Bedeutungszuwachs von Umkehrhypotheken, weniger als 30% gehen von einer starken bis sehr starken Zunahme aus. Insbesondere auf der Nachfrageseite gibt es den Umfrageteilnehmern zufolge Widerstand bzw. Akzeptanzprobleme, u.a. wegen des hohen emotialen Werts einer Immobilie. In der Konsequenz wird nur bei jedem zehnten Unternehmen aktuell über die Einführung eines solchen Produkts diskutiert.

Bei einer Umkehrhypothek schließen Immobilieneigentümer mit einer Bank oder einer Versicherung einen Kreditvertrag ab und bekommen entweder monatlich oder einmalig einen Geldbetrag ausbezahlt. Die Immobilie dient dem Kreditgeber als Sicherheit und wird zur Rückzahlung des Darlehens verwertet. Während der Laufzeit bleibt der Kreditnehmer - anders als etwa bei einer Leibrente - Eigentümer der Immobilie.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!