Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 24.06.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Benson Elliot kauft Portfolio mit Hanse-Center Bentwisch

Urheber: Thomas Ulrich
Hanse-Center Bentwisch.

Urheber: Thomas Ulrich

Die Investmentfirma Benson Elliot aus London hat für 175 Mio. Euro die Mehrheitsanteile an drei Fachmarktzentren gekauft, darunter am Hanse-Center Bentwisch. Mit 64.000 qm und 2.250 Parkplätzen ist es das größte Fachmarktzentrum in Mecklenburg-Vorpommern. Verkäufer ist wie schon berichtet Brack Capital Properties. Brack bleibt mit 10,1% an den drei Immobilien beteiligt.

Bei den weiteren zwei Objekten handelt es sich um das Einkaufszentrum Widumer Platz (Widumer Tor 1) in Castrop-Rauxel und ein Fachmarktzentrum in Celle (Telefunkenstraße 49). Ankermieter in Bentwisch und Castrop-Rauxel ist Kaufland, in Celle Obi. Für Benson Elliot ist es die erste Investition in Einzelhandelsimmobilien in Deutschland. Modulus Real Estate unterstützte die Briten bei der Transaktion und wird die drei Liegenschaften auch managen. Die Verträge des Lebensmitteleinzelhandels (LEH) in dem Portfolio laufen fast alle zehn Jahre, d.h. langfristig.

Transaktion: Bentwisch, Hansestraße 37

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!