Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Finanzen | 19.06.2019

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Allianz füllt Kreditfonds mit Refi für Gropius Passagen auf

Allianz Real Estate hat ihren Mitte 2018 aufgelegten Luxemburger Kreditfonds mit der Refinanzierung der Berliner Gropius Passagen erweitert. Für das Einkaufszentrum reichte die Versicherung einen siebenjährigen Kredit über rund 230 Mio. Euro aus.

Der Immobilieninvestor Nuveen ist über ein Joint Venture mit Unibail Rodamco Westfield zu 80% Eigentümer der Gropius Passagen. Bis 2020 soll nach Angaben des Unternehmens ein fünfjähriges Sanierungsprogramm abgeschlossen sein. Der Vermietungsstand liegt einschließlich schon unterschriebener Verträge für eine spätere Nutzung bei 91%.

Insgesamt summieren sich die europäischen Immobilienfinanzierungen bei Allianz Real Estate auf 7,8 Mrd. Euro. Die Neufinanzierungen im vergangenen Jahr beziffern die Münchner mit 2,1 Mrd. Euro.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!