Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 18.06.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Vapiano eröffnet im Boulevard Berlin

Der Systemgastronom Vapiano wird im laufenden Geschäftsjahr zehn bis 15 neue Lokale eröffnen und damit deutlich weniger als 2018 (32). Die Eröffnungen finden überwiegend in Deutschland, Frankreich und Österreich statt, die Vapiano als "Kernmärkte" bezeichnet. In Kürze geht z.B. ein Lokal im Einkaufszentrum Boulevard Berlin in der Schlossstraße in Betrieb. Vapiano hat 2018 bei um 14,4% auf 371,5 Mio. Euro (2017: 324,7 Mio. Euro) gestiegenen Umsätzen einen Verlust von rund 101 Mio. Euro gemacht. Das Konzernergebnis werde sich zwar gegenüber 2018 "deutlich verbessern", aber auch in diesem Jahr noch im zweistelligen Millionenbereich negativ bleiben, heißt es in einer heute veröffentlichten Prognose.

Transaktion: Berlin, Schloßstraße 13
  • Transaktionsdatum:
    18.06.2019
  • Immobilienart:
    Laden-/Geschäftsflächen
  • Transaktionsart:
    Miete
  • Volumen:
    1,00 Stück
  • Mieter:
    Vapiano
  • Projekt:
    Boulevard Berlin

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!