Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 17.06.2019

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Acron kauft eines der Düsseldorfer Gehry-Häuser

Quelle: Pixabay, Urherber: Herbert Aust.
Das rot verklinkerte Bürohaus verfügt über knapp 10.000 qm BGF.

Quelle: Pixabay, Urherber: Herbert Aust.

Acron hat für den AIF Acron Red Gehry Investment das Bürohaus mit der Adresse Neuer Zollhof 1 im Düsseldorfer MedienHafen erworben. Bei der Voreigentümerin dürfte es sich nach Recherchen der Immobilien Zeitung um eine Pensionskasse handeln. Das rot verklinkerte, über 9.885 qm Bruttogrundfläche (BGF) verfügende Bürohaus ist der Gebäudeteil A der drei Ende der 1990er erbauten sogenannten Gehry-Bauten mit insgesamt rund 18.000 qm BGF, für die der Architekt Frank O. Gehry den Entwurf geliefert hat. Der Vermietungsstand des Gebäudeteils A beträgt 89%. "Dieser Wert kommt unserer Investmentstrategie sehr entgegen" teilt Acron mit. Die Immobilie soll aufgewertet werden, um die Mieten sukzessive auf Marktniveau zu bringen. Knight Frank beriet bei der Transaktion. "Wir konnten für ein derartiges Value-add-Produkt einen ausgezeichneten Preis erzielen", sagt Ralph Schonder, Managing Partner bei Knight Frank Invest.

Transaktion: Düsseldorf, Neuer Zollhof 1

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!