Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 17.06.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Solinger Hotelprojekt wird ein Holiday Inn Express

Der Hotelneubau am Solinger Hauptbahnhof wird ein Holiday Inn Express. Die Betreibergruppe tristar hat jetzt den entsprechenden Mietvertrag unterzeichnet. Im April 2019 hatte die Gesellschaft Hotel Solingen das 5.400 qm große Grundstück erworben. Sie will das mit 20 Mio. Euro Investment veranschlagte Projekt gemeinsam mit Seneca Advisors, Berlin, entwickeln. Geplant sind rund 160 Zimmer, die von Mitte 2021 an für Gäste zur Verfügung stehen sollen.

Inzwischen ist der Bauantrag für das Vorhaben eingereicht. Der Abriss von Bestandsgebäuden soll in den kommenden Wochen beginnen. "Mit der Baugenehmigung rechnen wir Ende August. Sobald diese vorliegt, kann die Ausschreibungsphase für den Neubau beginnen. Damit befinden wir uns exakt im avisierten Zeitplan", sagt Architekt und Co-Investor Karsten Monke. Derzeit setzt er zwei weitere Hotelprojekte in Herford und Lübeck um.

Transaktion: Solingen, Steinstraße 1

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!