Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Action eröffnet vier Filialen an einem Tag

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Eine Action-Filiale.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug

Der Non-Food-Discounter Action hat gestern vier Filialen in Deutschland eröffnet. Es handelt sich um Hainburg (Stadtteil Klein-Krotzenburg, Siemensstraße 30, Verkaufsfläche: 842 qm), Guben (Berthold-Lissner-Straße 10, 706 qm), Bremen-Blockdiek (Max-Säume-Straße 21, 743 qm) und Bielefeld-Brackwede (Südring 40, 737 qm). Am 8. Juni haben zwei weitere Filialen eröffnet: Ganderkesee (Bergedorfer Straße 13, 750 qm) und Büsum (Heider Straße 24, 774 qm).

Action hat inzwischen 1.300 Filialen in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Österreich und Polen. 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 4,2 Mrd. Euro. In Deutschland betreibt Action mit den vier Eröffnungen gestern 309 Filialen.

Transaktion: Hainburg, Siemensstraße 30
Transaktion: Guben, Berthold-Lissner-Straße 10
Transaktion: Bremen, Max-Säume-Straße 21
Transaktion: Bielefeld, Südring 40
Transaktion: Ganderkesee, Bergedorfer Straße 13
Transaktion: Büsum, Heider Straße 24

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!