Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 13.06.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Aves One verkauft Halle bei Aachen, um Waggons zu kaufen

Der US-amerikanische Investmentmanager Nuveen hat den Business Park Alsdorf nahe Aachen für 11,1 Mio. Euro gekauft. Verkäufer ist der Hamburger Logistikinvestor Aves One. Das Objekt wurde im Jahr 2017 von Panattoni fertiggestellt und bietet rund 12.000 qm Mietfläche, die auf die Kontraktlogistik ausgelegt ist. Aves One hatte die Immobilie im April 2018 für rund 10 Mio. Euro erworben. Das Closing der aktuellen Transaktion erfolgte am 7. Juni 2019. Beraten wurde Aves One bei der vorliegenden Transaktion von Logivest.

Aves One bewertet den Verkauf als Beitrag zur Fokussierung auf die Kerngeschäftsfelder. "Wir werden die liquiden Überschüsse aus dem Verkauf dafür nutzen, um unsere Position im zukunftsträchtigen Markt für Güterwagen weiter auszubauen. Mit weiteren Zukäufen wollen wir im laufenden Geschäftsjahr den Assetbestand kontinuierlich weiter ausbauen", erläutert Vorstand Jürgen Bauer die Transaktion. Der Ausflug von Aves One ins Immobiliengeschäft war also offenbar nur eine kurze Episode. Erst Ende 2017 hatte das Unternehmen angekündigt, neben Eisenbahnwaggons und Containern auch in Logistikimmobilien zu investieren.

Transaktion: Alsdorf, Konrad-Zuse-Straße 37

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!