Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 04.06.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Habona legt offenen Immobilienfonds auf

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Im Fokus des Fonds: Lebensmittelmärkte mit zusätzlichen Nutzungen wie z.B. Wohnungen.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug

Der Fondsinitiator Habona Invest plant im zweiten Halbjahr 2019 die Auflage eines offenen Immobilienfonds. Der Habona Nahversorgungsfonds Deutschland soll bis 2024 einen Gebäudebestand im Wert von 500 Mio. Euro aufbauen. Die Zielrendite des Fonds liegt bei rund 3,5%, Investitionsschwerpunkt sind Lebensmittelmärkte und Kindertagesstätten, aber auch Stadtteil- und Quartierszentren. Service-KVG des Fonds wird IntReal International Real Estate, die Verwahrstelle liegt bei der Bank Hauck & Aufhäuser.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!