Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 04.06.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Real I.S. kauft Münchner M8 von Optima

Der Spezial-AIF Real I.S. Themenfonds Deutschland II hat das Büroobjekt M8 Work & Create am Münchner Ostbahnhof erworben. Die Firmengruppe Optima-Aegidius entwickelt das loftartige Gebäude mit 16.800 qm Mietfläche für gut 130 Mio. Euro derzeit in der Mühldorfstraße 8. Das Bürogebäude soll 2020 fertig werden. "Wir haben uns für einen Verkauf vor Fertigstellung entschieden, da wir bereits vor Beginn der Rohbauphase rund 95% des Objektes vermieten konnten", teilt Optima mit.

Hauptmieter ist der Eventvermarkter Jochen Schweizer mydays Group, der 6.000 qm belegt. Weitere Mieter sind die Softwareunternehmen think project! und brainloop sowie der Coworkingbetreiber Spaces. Als Besonderheit bekommen die Jochen-Schweizer-Mitarbeiter eine Rutsche, die nach Angaben des Entwicklers die längste Außenrutsche Münchens sein wird.

Bei dem Kauf wurde die Real I.S von der Münchner Kanzlei Noerr beraten, Optima Aegidius von Zirngibl. Colliers München vermittelte die Transaktion. und begleitet. Als Finanzierungspartner hat die Real I.S. ihre Muttergesellschaft Bayern LB an Bord.

Der offene Spezial-AIF Themenfonds Deutschland II der Real I.S. soll rund 1. Mrd. Euro in Büro- und Handelsimmobilien investieren.

Nachtrag: Nach Informationen der Immobilien Zeitung beträgt der Kaufpreis 160 Mio. Euro.

Transaktion: München, Mühldorfstraße 8

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!