Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 27.05.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Letzte Quartiersentwicklung im Wiesbadener Künstlerviertel

Rund ein Jahr später als ursprünglich angekündigt hat der ortsansässige Projektentwickler Zederbaum Development im Wiesbadener Künstlerviertel die Arbeiten an einem Wohnquartier anlaufen lassen. Auf dem ehemaligen Gelände einer Schrotthandlung an der Aßmannshäuser Straße, Ecke Maria-Sybilla-Merian-Straße, das um kleinere Nachbargrundstücke arrondiert wurde, haben Ende April 2019 Abrissarbeiten begonnen.

Insgesamt ist das Baufeld 8.000 qm groß. Bis Herbst 2021 sollen dort 113 Mietwohnungen in sechs viergeschossigen Häusern und mit zwei Tiefgaragen entstehen. Das Projekt mit dem Vermarktungsnamen Curve wird die letzte größere Fläche des Konversionsgebiets Künstlerviertel, des früheren Güterbahnhofs West, belegen. Lokalen Medien gegenüber kündigte Zederbaum den Verkauf des kompletten Quartiers an einen institutionellen Investor an.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!