Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 24.05.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Vapiano
  • Immobilienart:
    Laden-/Geschäftsflächen

Investoren und Banken stützen Vapiano

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Vapiano-Lokal in Karlsruhe.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug

Die in finanziellen Schwierigkeiten steckende Gastronomiekette Vapiano hat im Zuge ihrer Refinanzierungsverhandlungen von Banken und Investoren "verbindliche Kreditzusagen" über 30 Mio. Euro erhalten. Das teilt das Unternehmen mit. Die Veröffentlichung des Jahres- und Konzernabschlusses 2018 wird erneut verschoben, diesmal auf den 18. Juni. Vapiano betreibt derzeit 231 Lokale in 35 Ländern, davon rund 80 in Deutschland. Rund 60 Lokale werden von der Firma selbst geführt, der Rest von Franchisenehmern oder Joint-Venture-Partnern. Im Zuge der geplanten Sanierung sollen weitere Restaurants an Franchisepartner abgegeben werden.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!