Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 24.05.2019

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

PSA verlagert Deutschlandzentrale von Köln nach Rüsselsheim

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl
Das Deutschlandgeschäft von Citroën und weiteren Marken des PSA-Konzerns wird künftig von Hessen aus geführt.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Thorsten Karl

Der Automobilkonzern PSA wird die Deutschlandzentrale seiner Marken Peugeot, Citroën und DS Automobiles von Köln ins hessische Rüsselsheim, Stammsitz der Tochtergesellschaft Opel, verlegen. "Die Bündelung aller Deutschlandaktivitäten der Groupe PSA zeigt, wie sehr Opel mittlerweile ein integraler Bestandteil der Groupe PSA ist", betont Opel-CEO Michael Lohscheller. Der Umzug betrifft etwa 180 im Innendienst beschäftigte Mitarbeiter in Köln. Trotz des Standortwechsels sollen die Marken in Köln gut vertreten bleiben. "Wir werden mit rund 30 Standorten eine umfangreiche Präsenz im Großraum Köln haben", erklärt Rasmus Reuter, Geschäftsführer Peugeot Citroën Deutschland.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!