Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 23.05.2019

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Drooms verbündet sich mit Datenfirma aus Frankreich

Die Datenfirmen Drooms und Oodrive schließen eine Partnerschaft. Zusammen wollen sie eine Alternative zu US-amerikanischen Anbietern in Europa schaffen.

Der Datenraumanbieter Drooms ist eine exklusive Partenerschaft mit dem französischen Datenhüter Oodrive eingegangen. Drooms wird zusätzlich zu den eigenen Produkten diejenigen von Oodrive in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreiben. Oodrive wiederum wird Drooms in Frankreich und anderen französischsprachigen Regionen anbieten. "Ziel der Zusammenarbeit ist die Gewinnung von Marktanteilen in ganz Europa", teilen beide Firmen mit. Oodrive ist auf das Management von sensiblen Daten spezialisiert und zählt u.a. BNP Paribas, Airbus und Air France zu seinen Kunden.

Die Zusammenarbeit richtet sich auch gegen die Dominanz amerikanischer Anbieter auf dem europäischen Datenmarkt. "Es ist wichtig, dass französische und europäische Akteure anfangen, europäische Softwarelösungen für die Wahrung der Datensicherheit zu nutzen. Insbesondere wenn es um die Verwaltung sensibler Daten geht. Es gibt längst zuverlässige Alternativen zu amerikanischen Anbietern", sagt Édouard de Rémur, Mitgründer und Senior Vice President von Oodrive.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!