Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 21.05.2019

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Commodus kauft Büro- und Geschäftshaus in Regensburg

Der Münchner Investmentgesellschaft Commodus hat ein 4.000 qm großes Büro- und Geschäftshaus in Regensburg erworben. Das Objekt in der Dr.-Gessler-Str. 12 im Stadtteil Königswiesen soll in den Fond Commodus Deutschland Fund II eingebracht werden. Den Spezialfonds hatte Commodus im vergangenen Jahr aufgelegt. Verkauft wurde das Haus von einem privaten Investor aus Regensburg. Engel & Völkers Commercial vermittelte den Verkauf.

Transaktion: Regensburg, Dr.-Gessler-Straße 12

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!