Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 08.05.2019

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:

Schulte Capital erwirbt vier Lebensmittelmärkte

Die Berliner Immobilien-Investmentboutique Schulte Capital hat in den vergangenen sechs Monaten für rund 9,5 Mio. Euro vier lebensmittelgeankerte Fachmarktobjekte mit Value-Add-Potenzial in Sachsen (Kamenz und Dresden), Niedersachsen (Oyten) und Sachsen-Anhalt (Jerichow) erworben. Hauptmieter sind Penny, Rewe und Netto.

Die Immobilien wurden im Rahmen von Einzeltransaktionen gekauft, werden in einer eigens dafür gegründeten Gesellschaft gehalten und verfügen über eine Gesamtmietfläche von rund 11.000 qm. Schulte Capital strebt an, ein deutsches Einzelhandelsportfolio mit einem Gesamtwert von rund 100 Mio. Euro aufzubauen. Derzeit befinden sich weitere Objekte im Umfang von rund 10 Mio. Euro in der Prüfung.

Transaktion: Kamenz
  • Transaktionsdatum:
    08.05.2019
  • Immobilienart:
    sonstige Center (grüne Wiese)
  • Transaktionsart:
    Paketkauf
  • Kaufpreis:
    9.500.000,00 EUR
  • Volumen:
    4,00 Stück
  • Käufer:
    Schulte Capital

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!