Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 07.05.2019

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

Fundamenta kauft Frankfurter Apartmenthaus Bed & Brains

Die Fundamenta Group hat für ihren Fonds FG Wohninvest Deutschland S.C.S.-SICAV-SIF das Frankfurter Apartmenthaus Bed & Brains erworben. Verkäufer ist Signa Urban Living. Das Gebäude in der Olof-Palme-Straße 31 bietet 273 voll möblierte Ein- und Zweizimmerapartments mit rund 6.700 qm vermietbarer Gesamtwohnfläche sowie 130 Tiefgaragen- und 300 Fahrradstellplätze. Es entstand 1992 ursprünglich als Büroobjekt und wurde lange vom Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG genutzt. 2016 erwarb Signa es von Deka und schloss bis Anfang 2017 den Umbau zum Apartmenthaus mit Schwerpunkt auf studentisches Wohnen ab. Bed & Brains ist vollvermietet und nicht weit vom Campus Riedberg der Frankfurter Goethe-Universität entfernt.

"Wir freuen uns sehr, dass wir unser Fondsportfolio, das in den letzten 20 Monaten auf ca. 320 Mio. Euro angewachsen ist, mit dieser hochwertigen Immobilie in nachgefragtester Uni-Lage in Frankfurt erweitern können. Gerade die Nachfrage nach kleinen Wohnungen für Studenten, Berufsanfänger und Pendler lässt weiteres Wertsteigerungspotential erwarten", sagt Christian Paul, Vorstandsvorsitzender der Fundamenta Group Deutschland. Sein Unternehmen wurde bei der Transaktion von der IC Immobilien Gruppe beraten.

Transaktion: Frankfurt am Main, Olof-Palme-Straße 31

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!