Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Vermischtes | 25.04.2019

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:
  • Immobilienart:
    Wohnen

Homeoffice im Gesetz verankern

Viele Menschen wohnen in der Nähe ihres Arbeitgebers, um keine langen Pendelwege in Kauf nehmen zu müssen. Da die meisten Arbeitgeber in den großen Zentren anzutreffen sind, belastet dies die jeweiligen Wohnungsmärkte. Ein Recht auf Homeoffice würde mehr Arbeitnehmern ermöglichen, preisgünstig auf dem Land zu wohnen. Voraussetzung ist, dass der Gesetzgeber tätig wird und dabei klarstellt, für welche Tätigkeiten (z.B. Büroarbeit) ein Arbeitsplatz in der Privatwohnung realistisch ist. Gleichzeitig sollten bestehende bürokratische Hürden für die Arbeitgeber im Zusammenhang mit dem Homeoffice abgebaut werden.

Zur Übersicht

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!