Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Vermischtes | 25.04.2019

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Hamburg
  • Immobilienart:
    Wohnen

Lockerung der Stellplatzverordnung

Häufig gilt für Immobilieneigentümer die Pflicht, pro Wohneinheit (mindestens) einen Stellplatz bereitzustellen. Insbesondere die Städte in großen Ballungsräumen stoßen verkehrstechnisch an ihre Grenzen. Hamburg hat 2013 für Wohnungen die Pflicht zur Errichtung von Kfz-Stellplätzen abgeschafft. In Baden-Württemberg besteht seit 2015 die Möglichkeit, durch mehr Fahrradstellplätze auf einen Teil der Kfz-Parkplätze zu verzichten. Diesen Vorbildern sollten andere Städte folgen. Die Rechnung ist einfach: Wo kein Parkplatz entstehen muss, ist mehr Wohnraum möglich.

Zur Übersicht

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!