Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Vermischtes | 25.04.2019

Von Brigitte Mallmann-Bansa und Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Wohnen über dem Supermarkt

Die TU Darmstadt und das Pestel-Institut haben errechnet, dass auf den deutschen Lebensmittel- und Discountermärkten etwa 400.000 Wohnungen entstehen können. Das muss noch häufiger genutzt werden. Die Unternehmen sind nicht abgeneigt. Zwei Grundkonzepte gibt es: Entweder werden auf bereits bestehende Märkte Wohnungen draufgesattelt (siehe auch Dachaufstockung). Oder es werden, wie z.B. im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg, auf eine neue Filiale zusätzlich Mietwohnungen gepackt. Bauherr des Sechsgeschossers, der 68 Mio. Euro kosten soll, ist Trei Real Estate, die Immobiliengesellschaft von Tengelmann. Auf dem Edeka sollen hier 187 Mieteinheiten mit 11.300 m2 Wohnfläche entstehen.

Zur Übersicht

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!